Entfernen von Nasenhaaren

Haare Nase Bild
Haare Nase Bild

So wie an anderen Teilen deines Körpers, gibt es auch auf der Nase Haare. Die meisten davon sind dünne, kaum sichtbare Flaumhaare, doch manchmal sind auch dickere und dunklere Haare darunter. Besonders bei Männern können diese Haare auffälliger sein und als ungepflegt wahrgenommen werden. Deshalb entscheiden sich viele für das Entfernen dieser Haare.

Verwende eine Pinzette

Durch die Nutzung einer Pinzette lassen sich diese störenden Haare einfach und nahezu schmerzlos entfernen. Mit der Pinzette kannst du das Haar erfassen und auszupfen.

Eine spitze Pinzette eignet sich dafür besonders gut. Im Vergleich zur Rasur, die jede Woche wiederholt werden muss, ist die Pinzette die bessere Wahl.

Denn beim Rasieren schneidest du die Haare nur bis knapp über die Haut ab. Die Haare setzen ihr Wachstum ungestört fort und sind nach kurzer Zeit wieder sichtbar. Wenn du hingegen die Haare mit einer Pinzette entfernst, werden sie komplett ausgezupft.

Zwar wachsen sie mit der Zeit wieder nach, aber das dauert deutlich länger als bei der Rasur.

Wachsen die Haare dicker und dunkler nach?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Haare nach dem Rasieren dicker, dunkler und schneller nachwachsen.

Doch das ist nicht wahr.

Wenn du also schonmal zum Rasierer gegriffen hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Sobald die Haare ein bisschen nachgewachsen sind, kannst du sie einfach mit einer Pinzette erneut entfernen.