Fakt oder Mythos: Macht Rasieren das Haar dick und steif?

Fakt oder Mythos: Macht Rasieren das Haar dick und steif?

Ein immer wiederkehrendes Thema. Das Internet ist voll von (Fake) Geschichten über das Rasieren, aber entsprechen diese Geschichten tatsächlich der Realität? Wir haben es für dich recherchiert, dieses Mal: Verändert das Rasieren die Haare und macht sie dicker und stärker?

Was sind Haare und wie erfolgt ihr Wachstum?

Haare setzen sich aus einer Wurzel und einer Schäfte zusammen. Der Schaft ist der sichtbare Teil des Haares. Der Haarschaft, der Teil des Haares, den wir sehen, ist eigentlich der leblose Teil des Haares. Das Haar wächst ständig und erneuert sich. Am unteren Ende der Haarwurzel bilden sich kontinuierlich neue Zellen. Diese neuen Zellen bewegen sich an die Oberfläche der Haut. Aus jeder Haarwurzel wachsen während deines Lebens 15-20 Mal Haare.

Das Haar wächst also eine Weile, verweilt eine Weile und fällt dann wieder aus. Jedes einzelne Haar wächst zwei bis fünf Jahre lang. Das Haar hört dann auf zu wachsen und bleibt noch einige Monate auf deinem Kopf. Schließlich fällt das Haar aus und macht Platz für ein neues Haar, das aus derselben Haarwurzel wächst.

Wie schnell wächst Haar?

Kopfhaare wachsen durchschnittlich 0,35 mm pro Tag, Barthaare 0,38 mm und Augenbrauen haare 0,16 mm. Haare wachsen nicht immer an den gewünschten Stellen. Deshalb rasieren die meisten Menschen ihr Gesicht, ihre Beine, ihre Achseln, ihre Bikinizone und ihren Intimbereich regelmäßig. Rasieren sorgt für eine frische, gepflegte und saubere Haut. Rasieren ist ein Stück Mode und Komfort.

Mythos

Das Rasieren macht die Haare nicht dicker oder stärker. Das Gerücht besagt, dass, wenn man (neue) Haare rasiert, die Haare an dieser Stelle schneller und dicker nachwachsen. Dieses Gerücht können wir auf Basis der obigen Informationen und wissenschaftlicher Untersuchungen entkräften, denn ein Haar wächst aus der Haarwurzel heraus, und durch das Rasieren entfernt man nur die Oberseite des Haares, nicht die Haarwurzel. Das Rasieren beeinflusst das Haarwachstum aus der Haarwurzel heraus also nicht. Das Rasieren stimuliert also keine neues und anderes Haarwachstum.

Fazit

Die Frage, ob das Rasieren die Haare dicker oder stärker macht, ist eine Fabel. Die Haare wachsen auch nicht schneller zurück. Sei also beruhigt: Wenn du dich rasieren möchtest, solltest du das ruhig weiterhin tun.

Du bekommst keine dickeren oder stärkeren Haare, du rasierst lediglich den oberen Teil weg und lässt die Haarwurzel unberührt. Du veränderst damit also nicht die Form und Eigenschaften des Haares. Diese werden in der Haarwurzel bestimmt, die beim Rasieren intakt bleibt.